Erzählte Geschichte: Faszination Sport – Am Gipfel der Extreme

Während für die einen das Wort Sport mit größter Ablehnung verbunden ist, können andere gar nicht genug davon bekommen. Zu der letzteren Gruppe zählen die beiden Extremsportler Matthias Haunholder und Matthias Mayr.

Wir durften die Filmvorführung sowie die anschließende Diskussion mit dem Extrem-Schifahrer Matthias Mayr ohne Eiseskälte aus dem Museum Niederösterreich live übertragen.
„The White Maze: There is always a Way“ titelt die 50minütige Dokumentation von Matthias „Hauni“ Haunholder und Matthias Mayr. Sie begleitet die beiden Extremsportler, die als erste Menschen den 3.003 Meter hohen Gora Pobeda im abgeschiedenen Ost-Sibirien mit Skiern befahren haben. Der Film zeigt nicht nur eine unentdeckte Landschaft, sondern auch die kulturelle Vielfalt Jakutiens.
Im Anschluss an die Vorstellung sprach Matthias Mayr nicht nur über die Entstehung des Abenteuerfilms, sondern auch über die Frage warum sich Extremsportlerinnen und -sportler auf derartige Bewährungsproben einlassen.

Autor

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter